logo kulturfestivalx

Information

Liebe Besucher_innen!

Leider musste die konzertante Aufführung von Thomas und Arthur Thieme auf den 17.9.2022 verschoben werden. Die Veranstaltung findet nun im Inda-Gymnsium in Kornelimünster statt. Alte Karten behalten ihre Gültigkeit, neue Karten sind ebenso verfügbar. Informationen zur Rückgabe von Karten finden Sie unter dem Beitrag zur Veranstaltung.

Laut aktueller Corona-Schutzverordnung ist es nun wieder möglich ohne Impf-/Testnachweis unsere Veranstaltungen zu besuchen. Es gilt zur Zeit keine Maskenpflicht mehr, dennoch bitten wir darum und empfehlen weiterhin im Innenraum eine Maske zu tragen.

Wir freuen uns auf Sie!

auer sittlerFoto: © Mirjam Knickriem & Janine Guldener

Barbara Auer und Walter Sittler: UNSERE SEELEN BEI NACHT

Szenische Lesung (AUSVERKAUFT)

So., 26. Juni 2022, 20 Uhr (Einlass 19:30)
Grenzlandtheater Aachen, Friedrich-Wilhelm-Platz 5, Aachen

Wir bitten Sie, weiterhin im gesamten Grenzlandtheater eine medizinische Maske (FFP2-Maske/OP-Maske) zu tragen, auch während der Vorstellung auf Ihrem Sitzplatz. Bitte halten Sie Abstand zueinander im Foyer & auf den Wegen innerhalb des Theaters.

Addie Moore und Louis Waters wohnen in der Kleinstadt Holt nur wenige Häuser voneinander entfernt und kennen sich seit vielen Jahren. Beide sind über siebzig, verwitwet und leben allein. Eines Tages macht Addie Louis den ungewöhnlichen Vorschlag, ab und zu bei ihr zu übernachten. Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen die beiden Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sich ihr Leben. Zwischen ihnen entsteht eine innige Verbindung und schließlich auch Liebe. Dass die gesamte Kleinstadt über die beiden redet, ist ihnen egal; dass ihre Kinder die Beziehung nicht gutheißen, verletzt sie, doch wollen sie deshalb nicht auf ihr Glück verzichten. Glaubhaft und ergreifend verkörpern Barbara Auer und Walter Sittler diese Geschichte von zwei einsamen Seelen. Durch Worte, Gestik und Mimik verstehen und ergänzen sich hier zwei Große des deutschen Films an einem Herzen erwärmenden Abend.
Alle Romane des amerikanischen Schriftstellers Kent Haruf (1943–2014) spielen in der fiktiven Kleinstadt Holt im US-Bundesstaat Colorado. Seine Werke wurden vielfach ausgezeichnet. „Unsere Seelen bei Nacht“ ist sein letzter Roman, der kurz vor seinem Tod erschien.

Regie: Marcel Keller

In Kooperation mit: Logo RheinischerKultursommer2022

Tags: KF-X


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.