logo kulturfestivalx

  • Kulturfestival X

    Kulturfestival X

  • 1
  • Das Kulturfestival X

Kulturfestival X 2020

 

Willkommen zum Kulturfestival X 2020 der StädteRegion Aachen. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Infos in einem Kurzüberblick, außerdem die Programmbroschüre zum kostenlosen Herunterladen sowie das Grußwort des Städteregionsrats und das Vorwort der Festivalleiterin. Alle Veranstaltungsdetails sind hier und auf der Seite der organisierenden Stabsstelle Kultur der StädteRegion Aachen zu finden.

 

Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, 11. Januar 2020 (für Servicestellen in Verwaltungen gilt aufgrund deren Öffnungszeiten abweichend: Montag, 13. Januar 2020). Die individuellen Uhrzeiten hängen von den Öffnungszeiten der Vorverkaufsstellen ab, bitte informieren Sie sich im Zweifel dort. 

Es hat sich der Fairness halber etabliert, dass für jedeVeranstaltung nur maximal zwei Tickets pro Person verkauft werden, um der hohen Nachfrage zu begegnen. Der Ticketpreis im VVK beträgt einheitlich 5,50 Euro, an der Abendkasse 7 Euro (ohne Gewähr, ob Restkarten verfügbar sein werden und an der Abendkasse ausschließlich bar zu entrichten). Überall gilt außerdem freie Platzwahl.

Diese und weitere wichtige Infos sind in der Mitte der Jahresbroschüre (S. 14/15) zu finden sowie unter "Wissenswertes von A bis Z". Die Jahresbroschüre als gedrucktes Heft liegt u.a. an allen Vorverkaufsstellen sowie in städteregionalen Verwaltungen und in Sparkassen in der Region aus. Die digitale Version steht als pdf-Dokument unter dem folgenden Direktlink zum kostenlosen Herunterladen bereit: 

Informationen sind online auf folgenden Seiten verfügbar:
www.staedteregion-aachen.de/kulturfestivalx
www.kulturfestival-x.de
www.facebook.de/kulturfestivalx

-------------------------------------------------------

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Fans des Kulturfestivals X!

Was für die Zukunftsfähigkeit unserer Heimatregion wichtig ist, ist jetzt mehr denn je der Blick nach vorn. Dem kommenden Strukturwandel müssen wir konstruktiv begegnen, und zwar nicht erst in einigen Jahren, wenn der letzte Bagger stillsteht, sondern noch lange bevor Menschen aus Angst vor Arbeitslosigkeit oder vor Einbußen in der Lebensqualität lieber vorsorglich woanders hinziehen. Umso relevanter ist es, vor Ort ein attraktives und nachhaltiges Umfeld zu erschaffen und zu erhalten. Zum Beispiel mit klimafreundlichen Mobilitätsinnovationen, flankiert von weiteren digitalen Angeboten, die unnötige Wege sparen und den Kontakt zwischen Verwaltung und den Menschen barrierefrei und noch schneller machen. Zum Beispiel aber auch mit Kunst und Kultur, die Brücken zwischen Bildung und Unterhaltung, zwischen persönlicher Weiterentwicklung und gesellschaftlichem Miteinander schlagen. Unser Kulturfestival X leistet das bereits seit vielen Jahren: Die interessanten Veranstaltungen schaffen in allen zehn Kommunen der StädteRegion Begegnungsorte für Bürgerinnen und Bürger. Sie kommen in ihrer Nachbarschaft zusammen, um gemeinsamen aktiv Kultur zu erleben. Dank des Facettenreichtums von Musik über Literatur bis zu Theater und bildender Kunst findet jede und jeder persönliche Favoriten. Mit Freude übernehme ich daher zum zweiten Mal die Schirmherrschaft dieses fantastischen Festivals, das unsere Heimatregion um eine Attraktion reicher macht, und freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen bei einer der Veranstaltungen.

Ihr
Dr. Tim Grüttemeier
(Städteregionsrat)

-------------------------------------------------------

Vorwort

Liebe Besucherinnen und Besucher des Kulturfestivals X!

Seit 17 Jahren engagiert das Kulturfestival X der StädteRegion Aachen jedes Jahr interessante Künstler und Künstlerinnen, außergewöhnliche Orte der zehn Kommunen in unserer Region zu bespielen. Schul-Aulen, Kirchen, Museen und historische Gebäude verwandeln sich in beeindruckende Spielorte für szenische Lesungen, Konzerte oder Theater-Performances. Sie sind zeitgleich temporäre Begegnungsorte für Kunstinteressierte. Die Programmausrichtung wird von mir jährlich kuratiert und ist das Ergebnis einer sorgfältigen Abwägung zwischen künstlerischer Qualität und einer gewissen Experimentierfreudigkeit. Wir sind stets bemüht, Ihnen, liebe Besucher und Besucherinnen, die sogenannten Klassiker der Kunst zu präsentieren, aber auch Ihre Neugier für neue Strömungen zu wecken. Ohne mein engagiertes Team und die großzügige finanzielle Unterstützung der StädteRegion Aachen und vieler Sponsoren und Kooperationspartner könnte das Kulturfestival X aber nicht stattfinden. Ihnen sowie den auftretenden Künstlern und Künstlerinnen gilt mein Dank – und allen Interessierten meine herzliche Einladung zu unserem diesjährigen Programm!

Für das Team S16: Nina Mika-Helfmeier
(Kuratorin des Kulturfestivals X der StädteRegion Aachen)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.